Kann jeder Hauttyp braun werden? Ein Klärungsversuch 


Ich werde nicht so oft braun, wie ich es mir wünsche, also habe ich mich gefragt, ob überhaupt jeder Hauttyp braun werden kann. Dabei bin ich auf ein paar interessante Dinge gestoßen, die dir helfen können, braun zu werden, egal welchen Hauttyp du hast.

Selbst wenn du ein sehr heller Hauttyp bist, habe ich für dich eine Lösung gefunden. Aber nun kurz zu der Frage. 

Kann jeder Hauttyp braun werden? Ja, jeder Hauttyp kann braun werden. Bei einigen Hauttypen stellt sich die Bräune schneller ein als bei anderen. Weiterhin sind manche Hauttypen eher von Sonnenbrand betroffen als andere. Daher wird die Bräunung für diese Hauttypen schwieriger. 

Zunächst zeige ich dir welche Hauttypen es gibt und wie diese Hauttypen braun werden können. Danach gehe ich noch mal speziell auf den Hauttyp 1 ein, gebe ein paar Tipps zum Thema Bräunungstabletten und Solarium. Zu guter Letzt habe ich für dich eine Anleitung zusammengestellt, damit du braun wirst, egal welchen Hauttyp du hast. 

Die verschiedenen Hauttypen und deren Bräunungsfaktor! 

Es gibt verschiedene Hauttypen und dementsprechend verschiedene Empfehlungen um zu bestimmen, wann ein Hauttyp braun wird. Ich falle eher unter den Hauttyp 2. Bei mir wird es schwierig braun zu werden und ich bekomme leicht Sonnenbrand. Nicht unbedingt die besten Voraussetzungen. Hier eine Liste mit den verschiedenen Hauttypen: 

Hauttyp 1 Merkmale

  • auffällig helle Haut
  • Sommersprossen
  • helle Augen und rotes oder blondes Haar
  • minimale Bräunung
  • Zeit zum Sonnenbrand = 10 Minuten 

So wird dieser Hauttyp braun: Am besten du ziehst alle Register und achtest nebenbei noch auf deine Gesundheit. Stichwort: Beta Carotin und Selbstbräuner! 

Hier unsere Produktempfehlungen für Menschen mit heller Haut: https://belabruna.de/empfohlene-produkte/grundausstattung-um-schonend-braun-zu-werden/

Da du schnell zum Sonnenbrand kommst, musst du von innen und von außen nachhelfen. Für dich haben wir ein eigenes Kapitel geschrieben. Dieses Kapitel findest du weiter unten. 

ID 142682711 © Rido Dreamstime.com

Hauttyp 2 Merkmale

  • Helle Haut
  • Neigung zu Sommersprossen
  • Helle Augen
  • Helle Haare
  • Dieser Hauttyp wird nur langsam braun 
  • Zeit zum Sonnenbrand = 20 Minuten

So wird dieser Hauttyp braun: Wenn du eher dieser Hauttyp bist, solltest du versuchen vor allem im Schatten braun zu werden. Wenn du in die direkte Sonne gehst, solltest du einen hohen Lichtschutzfaktor wählen. Weiterhin solltest du vielleicht auch zu Beta-Carotin (Kommt weiter unten) und Selbstbräunern greifen. 

Hauttyp 3 Merkmale

  • Helle etwas braune Haut
  • Helle oder dunkle Augenfarbe
  • Braune Haare
  • Dieser Hauttyp wird zwar einfach braun, allerdings auch nur langsam 
  • Zeit zum Sonnenbrand = 30 Minuten

So wird dieser Hauttyp braun: Gehörst du zum Hauttyp 3, so wie ich, dann wirst du zwar ordentlich braun, allerdings nur langsam. Die Gefahr eines Sonnenbrands ist außerdem auch immer gegeben. Du solltest die 30 Minuten in der Sonne nicht überschreiten. Am besten sonnst du dich alle zwei Tage für 30 Minuten um schön braun zu werden. Auch dir kann Beta-Carotin helfen. Dazu später mehr. 

Wenn du gleichmäßig und schonend braun werden willst, schau dir mal diesen Artikel an: https://belabruna.de/empfohlene-produkte/grundausstattung-um-schonend-braun-zu-werden/. Wir haben hier alles aufgelistet, was du benötigst um die optimale Bräune zu erreichen.

ID-32693467-©-Subbotina-Dreamstime.com_.jpg

Hauttyp 4

  • Leicht braune Haut
  • Dunkle Augen
  • Deine Haare sind schwarz oder dunkelbraun
  • Schnelle und intensive Bräunung 
  • Zeit zum Sonnenbrand = 45 Minuten

So wird dieser Hauttyp braun: Du wirst schnell braun und das ohne lange Sonnenbäder. Achte darauf das du keinen Sonnenbrand bekommst und schmiere dich ein, selbst wenn du länger in der Sonne ausharren kannst. Wahrscheinlich reicht es bei dir, wenn du jede Woche einmal in die Sonne oder ins Solarium gehst um deine Bräune aufzufrischen. 

Hauttyp 5

  • Dunkle Haut 
  • Dunkle Augenfarbe
  • Dunkle Haarfarbe
  • Fast nie Sonnenbrand 
  • Bräune wird schnell intensiver 
  • Zeit zum Sonnenbrand = 60 Minuten

So wird dieser Hauttyp braun: Wenn du dem Hauttyp 5 angehörst, sollte braun werden für dich kein Problem darstellen. Alle paar Tage legst du dich für 50 Minuten in die Sonne und Voila, du bist einige Nuancen brauner. Wenn du länger in die Sonne willst solltest du Sonnencremes mit LSF 10-20 verwenden. Dieser Schutz reicht vollkommen aus. 

Für unsere Empfehlungen für Sonnencremes mit LSF 10-20 schaue dir mal diesen Artikel dazu an: https://belabruna.de/empfohlene-produkte/grundausstattung-um-schonend-braun-zu-werden/

Hauttyp 6

  • Sehr dunkle bis schwarze Haut
  • Dunkle Haar
  • Dunkle Augenfarbe
  • Du wirst sehr schnell noch dunkler 
  • Zeit zum Sonnenbrand = 90 Minuten
ID 113020167 © Rawpixelimages Dreamstime.com

So wird dieser Hauttyp braun: Wenn du dem Hauttyp 6 angehörst, ist bräunen für dich so einfach wie ein neues T-Shirt zu kaufen. Verbringe einen Tag am Strand mit ganz leichter Sonnencreme und schon wirst du brauner. Manchmal muss man es nicht komplizierter machen, als es ist. 

Es kann sein, dass du keinem Hauttyp zuzuordnen bist. Auch ich falle etwas aus dem Raster. Ich habe dunkle Augen, dunkle Haare, Sommersprossen und leicht braune Haut. Trotzdem solltest du nach der Lektüre ungefähr wissen, wo du einzuordnen bist. Wahrscheinlich gehörst du einem der ersten drei Hauttypen an. Dann kommt jetzt die Anleitung für dich. 

Richtig mit Hauttyp 1 bis 3 bräunen! So wird helle Haut braun

Wenn du einem der ersten drei Hauttypen angehörst, ist braun werden eine Herausforderung. Gerade wenn du Hauttyp 1 hast und eigentlich nie braun wirst. Hier einige Tipps, wie du die Bräune trotzdem hinbekommst! 

Regelmäßiges Sonnenbad: Du weißt jetzt ungefähr, wann du einen Sonnenbrand bekommst. Diesen solltest du auf jeden Fall vermeiden. Nach einem Sonnenbrand solltest du 1-2 Wochen nicht mehr in die Sonne gehen. Ein einziger Sonnenbrand wirft dich also komplett zurück. Trotzdem kann die Regelmäßigkeit bei dir hilfreich sein. Gehe lieber öfter innerhalb der Woche kurz in die Sonne als einmal zu lang. 

Am besten lässt du dir dazwischen 2 bis 3 Tage Zeit, versorgst deine Haut mit Feuchtigkeit, trinkst viel und gehst danach nochmal in die Sonne.

Wenn du die passenden Produkte dafür suchst, wie z.B. Sonnencreme mit Bräunungsbeschleuniger, Peeling und After-Sun, dann schau dir mal diesen Artikel an: https://belabruna.de/empfohlene-produkte/grundausstattung-um-schonend-braun-zu-werden/

Wichtig ist, dass du die natürliche Schutzzeit deiner Haut nicht ausreizt und lieber früher als später aus der Sonne gehst. Bräune dich danach lieber im Schatten weiter. 

ID 152877234 © Chernetskaya Dreamstime.com

Selbstbräuner: Der einfachste Weg um etwas Bräune zu bekommen, sind Selbstbräuner. Hier gibt es Lotionen, Cremes, Sprays und viele andere Möglichkeiten. Dieser Weg ist für dich wahrscheinlich auch gesünder als permanente Sonneneinstrahlung. 

Hier kann ich dir diesen Selbstbräuner von St. Moritz empfehlen. Nicht sonderlich teuer aber super effektiv:

Selbstbräuner Set von St. Moritz. Mit einem Handschuh zum Verteilen
Hier der Amazonlink: https://amzn.to/3hsgMEk

Gemüse: Du kannst auch von innen braun werden, egal welchen Hauttyp du hast. Wenn du viele rote und orange Gemüsesorten zu dir nimmst, wird deine Haut mit der Zeit braun/orange. Das Beta-Carotin lagert sich in der Haut ab, wenn ein gewisser Punkt erreicht ist. Wahrscheinlich erhöht es auch den Eigenschutz der Haut vor Sonne. Dies ist aber nicht eindeutig bewiesen. 

Quelle: https://www.netdoktor.at/gesundheit/gesunde-ernaehrung/beta-carotin-5916

Beta-Carotin-Tabletten: Ein kleiner Tipp, wenn du nicht Unmengen an Tomaten und Karotten essen willst, greif zu Beta-Carotin-Tabletten. Am besten welche mit einem Fettanteil und anderen wichtigen Vitaminen.

Nach einigen Wochen erhält deine Haut so eine leichte Bräune und die weitere Bräunung funktioniert schneller. Dafür gibt es zwar keine Eindeutigen Studien, im Selbstversuch hat es aber funktioniert. 

Dabei habe ich diese Tabletten hier genommen, um meine Haut brauner zu bekommen:

Beta Carotin Kapseln von AAVALABS mit patentierer Formel
Hier der Amazonlink: https://amzn.to/32bLF9N

Halten wir also fest, kürzer, dafür öfter in die Sonne gehen, Beta-Carotin aufbauen und eventuell direkt zu Selbstbräunern greifen. So wirst auch du im Sommer und in der Sonne braun. 

Kann ich als heller Hauttyp ins Solarium? 

Ach ja, das liebe Solarium. Die Wissenschaft hasst es, einige Leute lieben es und andere haben dazu überhaupt keine Meinung. Nach aktuellen Studien solltest du als Hauttyp 1 und 2 eher nicht ins Solarium gehen. 

“Hellhäutige, blonde und rothaarige Menschen versuchen oft ihr Defizit an Bräunungsvermögen durch zahlreiche Solarienbesuche auszugleichen; aber gerade sie müssen besonders vorsichtig im Umgang mit der Sonne sein. Dies gilt auch fürs Solarium – stehen Sie also zu Ihrem Hauttyp!”

Quelle: https://www.euromelanoma.de/jsp_public/cms2/index.jsp?did=1918

Wenn du also ins Solarium gehen willst, solltest du dich vorher genau informieren, dich langsam *rantasten* und lieber weniger unter die Sonnenbank gehen als zu viel. Es herrscht uneinigkeit darüber, welche Dosis zu viel ist. Die Wissenschaft rät eher ganz von einem Solarium ab, Solariumbetreiber haben vielleicht den Hang zu mehr Solarium hilft mehr. 

Am Ende solltest du entscheiden, wem du vertraust.

Die Variante mit der höchsten Sicherheit gegen Hautkrebs, ist sicherlich Beta-Carotin und Selbstbräuner. Oder du lässt das Bräunen komplett sein, aber sind wir mal ehrlich, dann wärst du nicht hier. 

Zusammenfassung damit jeder Hauttyp braun werden kann! 

Du siehst also, das einige Hauttypen schneller braun werden als andere. Weiterhin kommt es bei hellen Hauttypen eher zu Sonnenbrand. 

Damit du als heller Hauttyp braun wirst, kannst du entweder mit Selbstbräuner oder Beta-Carotin nachhelfen. Weiterhin solltest du eher kürzer in der Sonne verbringen und etwas öfter gehen um braun zu werden. 

Wenn du sowieso ein dunkler Hauttyp bist, solltest du sehr einfach ein paar Nuancen brauner werden. Aber auch du solltest auf einen Schutz vor der Sonne wert legen. 

Weitere Fragen zu: Kann jeder Hauttyp braun werden? 

Kann man unter Wasser braun werden? Braun werden unter Wasser ist möglich. In der Regel werden die UV-Strahlen unter Wasser abgeschwächt, so dass nur 40-60 % der Strahlung ankommt. Die Haut über der Wasseroberfläche wird dagegen mehr Strahlung ausgesetzt, weil das Wasser die Sonne reflektiert. 

Was bedeutet SPF 50? SPF 50 ist das gleiche wie LSF 50. Dabei ist LSF die deutsche Abkürzung für Lichtschutzfaktor, während SPF die englische Abkürzung für sun protection factor ist. Je höher der SPF oder LSF, desto länger bietet die Sonnencreme Schutz vor der Sonne. 

David Patzke

Ich helfe dir beim Bräunen! Nachdem ich lange Zeit nur rot statt braun wurde, habe ich endlich den Code zum braun werden geknackt.

Recent Content